Geplante Änderungen

Am 26.5.2021 wurde von Bürgermeister Haberhauer ein überarbeiteter Plan für den Umbau des Freibades in den sozialen Medien präsentiert. Die TIPS, die NÖN etc. haben diesen Plan in der Onlineausgabe veröffentlicht:

überarbeiteter Plan_außen

 

Auf der Pressekonferenz der Stadtregierung am 23.4.2021 wurden folgende Pläne bekannt:

  • Schließung und Neubau des Hallenbades ab 2022
  • Im neuen Hallenbad soll es keine Rutsche und auch keinen Saunabereich geben
  • Abriss des Freibades und Umwandlung in einen Park ab 2022
  • Im neu angelegten Park soll es einen Wasserspielplatz geben
  • Der neu angelegte Außenbereich soll auch einen Zugang zur Ybbs erhalten
  • In weiteren Ausbauphasen können in ca. 5 Jahren eine Sauna und in ca. 10 Jahren ein Schwimmbecken im Freien entstehen. 

Fotos von Thomas Leitsberger, Bezirksblätter Amstetten

%d Bloggern gefällt das: